Hammer Tafel e.V.

News & Aktuelles


Die "Kauf eins mehr" - Aktion des Rotarct Clubs Hamm war ein voller Erfolg!

Rotaract Club Hamm

[sj/sk] Der momentan sich in seiner Gründungsphase befindender Rotaract Club Hamm, hat am Samstag den 07.12.2013 eine „Kauf-eins-mehr“ Aktion beim REWE Markt Räker in Hamm Rhynern durchgeführt. Die Zustimmung und die Spenden der Kunden waren großartig. Von 9.00 bis 14.00 Uhr waren fünf aktive Rotaracter vor Ort und informierten die Kunden über die Sozialaktionen. Die Einkäufer wurden gebeten, einen Artikel ihrer Wahl mehr zu kaufen, welcher der Hammer Tafel als Spende übergeben wurde. Erfreulicher Weise fand die Aktion bei Jung und Alt großen Anklang. Am Ende konnten sieben Einkaufswagen gefüllt werden. Einundzwanzig Lebensmittelkisten konnten noch am selben Tag der Hammer Tafel übergeben werden. Vorstand und Mitarbeiter waren über dieses Ergebnis sehr erfreut und bedankten sich.

Nudeln, Mehl, Backwaren aber auch Süßigkeiten und spezielle Weihnachtswaren kauften die spendenfreudigen Kunden zusätzlich ein und legten die Waren in die vorgesehenen Einkaufswagen. Dies war die zweite von drei Aktionen, die die jungen Mitglieder des Rotaract Clubs in Hamm durchgeführt haben. Am Samstag den 14.12.2013 trifft sich die Gruppe noch einmal gemeinsam auf dem Hammer Weihnachtsmarkt. Für 2014 sind bereits weitere Sozialaktionen mit der Hammer Tafel geplant, die die Zusammenarbeit und das Engagement der Rotaracter begrüßt.

Einen ganz lieben Dank geht an die Künstlerin Nelli Lips!

Nelli Lips

WEIHNACHTSPAKETE- AKTION!

Close to Solution

Die Idee der Tafel

Die Idee, die hinter den Tafeln steckt, ist bestechend einfach.
In der Friedrichstraße 11a

Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot - und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Auf der einen Seite gibt es Lebensmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, aber qualitativ noch einwandfrei sind. Auf der anderen Seite gibt es Bedürftige, die diese Lebensmittelhilfe gebrauchen kotnnen.
Die Tafeln bilden die Brücke zwischen Armut und Überfluss und bemühen sich mit ehrenamtlichen Helfern um einen Ausgleich. Die Tafeln helfen so wirtschaftlich benachteiligten Menschen eine schwierige Zeit zu überbrücken und geben ihnen dadurch Motivation für die Zukunft.

Gut, dass es uns gibt.
Schade, dass es uns geben muss.

Helfen Sie uns zu helfen!

Lebensmittelspenden und Geldspenden sind jederzeit willkommen, nach dem Motto:

"Jeder gibt, was er kann."

Spendenkonto

Spenden sind steuerlich absetzbar!

Ausgabe